Video

Sonderartikel

IKARUS
Das Video aus dem Album BURNOUT (offizielle Version)

Uwe Bogs IKARUS – offizielles Video

Datenschutzhinweis: Erst wenn auf den Play-Button des Videos geklickt wird, werden Daten an Google/YouTube übertragen.

 

IKARUS
live aus dem Album BURNOUT
(Acoustic Live Version)

Uwe BOGS & Band IKARUS – Acoustic Version

Datenschutzhinweis: Erst wenn auf den Play-Button des Videos geklickt wird, werden Daten an Google/YouTube übertragen.

 

WEIHNACHTSZEIT
aus dem Album BURNOUT
(Prerelease)

Für eine besinnliche Weihnachtszeit und ein frohes Fest

Uwe BOGS – Weihnachtszeit

Datenschutzhinweis: Erst wenn auf den Play-Button des Videos geklickt wird, werden Daten an Google/YouTube übertragen.

Aktuelles Album: BURNOUT

cover_ubMit dem Album BURNOUT meldete sich Uwe BOGS zurück auf der musikalischen Bühne:
Zum 30-jährigen Bühnenjubiläum gab es ein Album mit deutschen Texten. Alle von Uwe BOGS komponiert, getextet und produziert. Stilistisch eigenständig, aber auch absolut eingängig. Und: Authentisch. Denn der Unternehmer und Künstler hat das Burnout selbst erlebt.

Aber es geht nicht um Mitleid – stattdessen gibt es eine Portion Selbstironie, verpackt in vierzehn abwechslungsreichen Songs.
So wie der Groove einiger Stücke den Fuß wippen lässt, die Melodie zum Mitsummen einlädt, so kann bei jedem Stück auch wieder unendlich viel in den Arrangements der Musik und in den Texten entdeckt werden.

Das aktuelle Video zum Album:

Ikarus Video
Ikarus Video

Hörproben:

Liebe das Leben


Das darf nicht wahr sein


Ikarus

 

weitere Hörproben gibt es hier

Uwe BOGS – BurnOUT
Erschienen 2014 bei Timezone Records.
Gesamtspielzeit ca. 59 min, ab sofort überall erhältlich!
online zu kaufen z.B. bei
Amazon, musicload, iTunes, jpc, Saturn, Media Markt

Siegerlied im 799. Anlichtelner Weihnachtsliedgut-Wettbewerb „Räuchermännchens Bergparade“

Anlichtelner Weihnachtsliedgut-Wettbewerb „Räuchermännchens Bergparade“ 2013 Siegerlied in der Kategorie „Mensch und Licht“

Uwe Bogs: „Weihnachtszeit“

Aus der Laudatio der Jury: Der diesjährige „Große Duppschollener Räucherwichtel in Rot“ geht an „Weihnachtszeit“ von Uwe Bogs, weil das Lied zum Nachdenken über die Vergänglichkeit allen Seins anregt („schnell dahin“) Trost spendet, Hoffnung weckt und Orientierung (“wo Weihnacht ist”) gibt. Wir sind sicher, dass es, trotz seines kritischen Untertons, auf jedem Hutzenabend zwischen Morgenröthe-Rautenkranz und Crottendorf dauerhaft bebeifallt würde.

Wir hoffen, dass der Künstler 2014 an unserem großen Jubiläumswettbewerb „Goldener Erlabrunner Schwibbogen“ teilnimmt.