Frohe Weihnacht(szeit)

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu – Zeit, allen Freunden, Fans & Unterstützern von BOGS zu danken.

Aber auch mal eine Kerze abbrennen lassen und sich wirklich nur die Zeit dazu zu nehmen, gar nichts weiter zu tun als dieses.

Zur Einstimmung die WEIHNACHTSZEIT aus dem aktuellen Album:

BOGS wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit
und ein tolles neues Jahr 2016.

CD-Präsentation mit Live-Musik und Talk

Aufgelegt.Osnabrück 08.05.2014, 19.00 Uhr
AUFGELEGT OSNABRÜCK
Big Buttinsky, Johannisstr. 112
(Filmpassage Osnabrück), 49074 Osnabrück

 

 

Die Neue Osnabrücker Zeitung und das Label Timezone stellen ihr gemeinsames Projekt „Aufgelegt“ vor:
Es spielen neue junge Talente wie AGI, C`est Lena! und die Mollmäuse neben etablierten Künstlern wie Herr Svenson, Uwe BOGS, sowie der Osnabrücker Formation Therapiezentrum.

Durch den Abend führt Stefan Alberti von der Neuen Osnabrücker Zeitung. Man darf sich auf eine spannende Moderationsrunde freuen. Rede und Antwort stehen unter anderem Thomas Schenk, Warner CEO a.D. und Erfinder der BRAVO Hits sowie Gerald Oppermann, Inhaber des Labels Timezone.
Der Eintritt ist frei. 


Zum Live-Video von IKRAUS geht es hier

Aufgelegt: BOGS ist dabei

AufgelegtDie Mediengrupe NOZ Medien hat gemeinsam mit dem Musiklabel Timezone ein Projekt ins Leben gerufen, auf einer Doppel-CD einen aktuellen Querschnitt durch die Osnabrücker Musikszene zusammenzustellen.
Neben gesetzten Künstlern der Osnabrücker Musikszene standen 18 Slots frei zur Verfügung, für die sich mehr als 80 Solokünstler und Bands aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück sowie aus dem angrenzenden Nordrhein-Westfalen beworben und sich drei Wochen der Abstimmung durch das Publikum stellten. Uwe BOGS ist mit „Ikarus“ dabei und freut sich sehr darüber.
In den nächsten Wochen wird nun die Doppel-CD mit dem Titel „Aufgelegt“ produziert, anschließend kommt diese nach einer Präsentation der Osnabrücker Zeitung in den Handel.

Uwe Bogs im TV

Fernsehbeitrag auf OS1.TVos1.tv

Sendung vom 19.03.2014

Marcel Trocoli Castro auf OS1.TV im Gespräch
mit Prof. Dr. Wolfgang Weig und Uwe BOGS zum Thema BurnOUT sowie die künstlerische Verarbeitung der Erkrankung auf dem vor kurzem erschienenen gleichnamigen Album von Uwe BOGS.

Aktuelles Album: BURNOUT

cover_ubMit dem Album BURNOUT meldet sich Uwe BOGS zurück auf der musikalischen Bühne:
Zum 30-jährigen Bühnenjubiläum gibt es ein neues Album mit deutschen Texten. Alle von Uwe BOGS komponiert, getextet und produziert. Stilistisch eigenständig, aber auch absolut eingängig. Und: Authentisch. Denn der Unternehmer und Künstler hat das Burnout selbst erlebt.

Aber es geht nicht um Mitleid – stattdessen gibt es eine Portion Selbstironie, verpackt in vierzehn abwechslungsreichen Songs.
So wie der Groove einiger Stücke den Fuß wippen lässt, die Melodie zum Mitsummen einlädt, so kann bei jedem Stück auch wieder unendlich viel in den Arrangements der Musik und in den Texten entdeckt werden.

Das aktuelle Video zum Album:

Ikarus Video
Ikarus Video

Hörproben:

Liebe das Leben


Das darf nicht wahr sein


Ikarus

 

weitere Hörproben gibt es hier

Uwe BOGS – BurnOUT
Erschienen 2014 bei Timezone Records.
Gesamtspielzeit ca. 59 min, ab sofort überall erhältlich!
online zu kaufen z.B. bei
Amazon, musicload, iTunes, jpc, Saturn, Media Markt

Siegerlied im 799. Anlichtelner Weihnachtsliedgut-Wettbewerb „Räuchermännchens Bergparade“

Anlichtelner Weihnachtsliedgut-Wettbewerb „Räuchermännchens Bergparade“ 2013 Siegerlied in der Kategorie „Mensch und Licht“

Uwe Bogs: „Weihnachtszeit“

Aus der Laudatio der Jury: Der diesjährige „Große Duppschollener Räucherwichtel in Rot“ geht an „Weihnachtszeit“ von Uwe Bogs, weil das Lied zum Nachdenken über die Vergänglichkeit allen Seins anregt („schnell dahin“) Trost spendet, Hoffnung weckt und Orientierung („wo Weihnacht ist“) gibt. Wir sind sicher, dass es, trotz seines kritischen Untertons, auf jedem Hutzenabend zwischen Morgenröthe-Rautenkranz und Crottendorf dauerhaft bebeifallt würde.

Wir hoffen, dass der Künstler 2014 an unserem großen Jubiläumswettbewerb „Goldener Erlabrunner Schwibbogen“ teilnimmt.